G-Klassifizierung - alles auf einem Blick

Die Deutsche Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen wendet sich an Beherbergungsbetriebe mit mehr als neun Gästebetten und nicht mehr als 20 Gästezimmern, die keinen Hotelcharakter aufweisen und in deren Betriebsname der Begriff »Hotel« nicht enthalten sein darf. Wie bei ihrer »großen Schwester«, der Deutschen Hotelklassifizierung, sorgt eine strenge und regelmäßige Überprüfung der Häuser und Kriterien für eine hohe Akzeptanz der neuen Sterne am Klassifizierungshimmel in Deutschland.

Unzulässige Sternewerbung – rechtliche Konsequenzen

„Es ist unzulässig auf Buchungsportalen und Werbeschildern mit fünfzackigen Sternen zu werben, die denen des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes e.V., Registernummer: 30019323, entsprechen oder ähnlich sind.“

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung kann ein festzusetzendes Ordnungsgeld bis zu 250.000 EUR, ersatzweise Ordnungshaft bis zu 6 Monaten festgesetzt werden. – so ein Urteil des Landgericht Erfurt AZ 3 O 1043/14.

Ihre Ansprechpartnerin für Klassifizierungsfragen:

Doreen Mühlbach

Doreen Mühlbach

Telefon 0361 / 5907813

Kontakt